Hintergrundbild hinter Content-Spalte

ELAS Diakonie HessenEvangelische Landesarbeitsgemeinschaft für Suchthilfe der Diakonie Hessen

Willkommen auf der Internetseite der ELAS Diakonie Hessen!

Die ELAS Diakonie Hessen stellt ein kompetentes Netzwerk an Beratungs- und Behandlungsstellen, Kliniken, Nachsorgeeinrichtungen und Selbsthilfegruppen in Hessen und Teilen von Rheinland-Pfalz dar. Experten in ambulanten und stationären Diensten bzw. Einrichtungen sowie Betroffene und Angehörige in Selbsthilfegruppen bieten Hilfe und Unterstützung, informieren über das Leben mit und nach der Sucht und begleiten in krisenhaften Lebensphasen. Wir setzen uns für eine kluge Vorbeugungspolitik ein und leisten z.B. an Schulen und in Unternehmen Aufklärungsarbeit. Der hohe Standard unserer Angebote wird im Rahmen von Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung gewährleistet.

Wer es eilig hat

Die Diakonie Deutschland hält ein Beratungsportal im Internet bereit. Dort können Sie bundesweit diakonische Suchtberatungsstellen oder auch Beratungsstellen für andere Problembereiche finden. Außerdem bieten viele dieser Beratungsstellen auch die Möglichkeit der datengesicherten Online-Beratung.

Hilfe und Beratung auf einen Klick

Broschüre mit Suchthilfeangeboten der Diakonie Hessen

Die Diakonie Hessen hält umfangreiche Angebote zu Suchtfragen und bei Suchtproblemen vor. All diese Dienste, Einrichtungen und Selbsthilfegruppen wurden in einer Broschüre zusammengefasst und nach Regionen und Angebotsbereichen sortiert.
Die Broschüre kann kostenlos unter der folgenden Adresse bezogen werden:

Diakonie Hessen e.V. 
Sekretariat des Bereichs Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie und Suchtfragen
Kölnische Str. 136, 34119 Kassel
Telefon: 0561/1095-3105 (Frau Borda)
Telefax: 0561/1095-3295
E-Mail: silvia.borda(at)diakonie-hessen.de

-A+

Schriftgröße